Aktuelles

Im Zuge des Zertifizierungsprozesses 2019 erhielt unser Unternehmen die Auszeichnung "Familienfreundliches Unternehmen“. Das Qualitätssiegel erhielt KARŌN u.a. für ihr Engagement und die Planung zur besseren Balance von Beruf und Familie. Wir freuen uns nicht nur die Jury sondern besonders unsere Kollegen als Firma überzeugt zu haben.

Wir gratulieren unserem Kollegen Robin Klostermeier zur Veröffentlichung seines Buches „Geschäftsmodelle digitaler Zwillinge“ als HMD Best Paper Essential.

Die Studie befasst sich mit aktuellen Herausforderungen, der Entwicklung und den Potenzialen digitaler Zwillinge und analysiert denkbare Geschäftsmodelle. Dabei werden nicht nur Interpretationsunterschiede aufgezeigt sondern ebenfalls mögliche Anwendungsbereiche - Der digitale Zwilling als intelligentes, digitales Abbild eines realen Produktes oder Prozesses.

 

Vom 11. – 12.03.2020 sind wir wieder als Aussteller auf der T.A. Cook PPM Fachtagung in Berlin vertreten. Gemeinsam mit unseren Kunden Lanxess und Knorr Bremse präsentieren unsere Berater Projekte im PPM Umfeld.

Daneben haben wir die Möglichkeit bei der „Meet the Expert“ Session gezielt Teilnehmerfragen zu diskutieren und auf einzelne Themenbereiche einzugehen. In unserer Live Demo stellen wir zudem Quick Wins vor, die über den SAP PPM Standard hinaus gehen und Ihrem Unternehmen einen Mehrwert bringen.

Vergangene Woche hat sich die komplette KARŌN Mannschaft gemeinsam mit der Aseaco zum Team-Workshop versammelt. Im Iserlohner Büro wurde viel über soziale Kompetenz, Kommunikation und Konfliktbewältigung gesprochen. Die Praxisthemen wurden in Fallbeispielen und mit diversen Teamübungen vertieft. Auch der Spaß kam nicht zu kurz, am Abend traf man sich zum ritterlichen Essen bei Stroh und Kostümen.

Aktuell unterstützen wir einen Kunden aus der Spezialchemie bei der Implementierung eines elektronischen Freigabeprozesses. Dabei werden Projektbudgets in SAP S/4 HANA PPM abgebildet. Die Lösung ermöglicht den Business Units individuelle Freigaberegeln zu berücksichtigen, wie etwa Freigabegrenzen oder Rollen und Verantwortlichkeiten. Mit der durchgängigen Darstellung aller Phasen in SAP PPM (von der Idee bis zur Umsetzung) wird so ein effizienter Entscheidungsprozess ermöglicht.

Pages