Aktuelles

 

Im Mai diesen Jahres haben wir zur Bekämpfung gegen die Covid-19 Pandemie Mund- und Nasenschutzmasken an unsere Mitarbeiter, Partner, Kunden und Familien verteilt. Wir freuen uns über die vielen positiven Rückmeldungen die uns erreichen wie z.B. von Lars „Liebe KARŌN, eine tolle Sendung hat uns erreicht. Herzlichen Dank Euch für den Mundschutz. Eine sehr gute Idee!“

 

Auch in diesem Jahr ist das Fußballturnier um die Betriebsmannschaften geplant. Am 19.09.2020 treten 24 Betriebssportteams im 5. Freiberger KARŌN-Cup gegeneinander an und beweisen sich in geschickter Ballführung. Es wird wieder gegrillt und neben Getränken können Fans sowie Sportler neue Trikots und Co. erwerben.   

Einige Startplätze sind noch offen! Die ganzen Infos & Anmeldung findet ihr auf der Homepage www.freibergerfirmencup.de. Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen!

 

Unseren Kunden MAHLE International GmbH unterstützten wir kürzlich bei der Zusammenführung der globalen PLM Systeme auf einem zentralen SAP HANA System. Die Migration wurde an nur einem Wochenende erfolgreich abgeschlossen und freigegeben.
 
Gemeinsam mit der MAHLE Global IT konnte durch den gelungenen Abschluss des Projektes ein wichtiger Meilenstein der Digitalisierungs-Roadmap des Unternehmens erreicht werden.

 

Um bei der Bekämpfung gegen die Covid-19 Pandemie zu unterstützen haben wir unsere Mitarbeiter, Partner, Kunden und Familien mit Mund- und Nasenmasken versorgt. Über 1.000 wiederverwendbare Schutzmasken im KARŌN Design wurden dafür verteilt. Der Erlös wird von dem Hersteller Pacific Blue Polska an Krankenhäuser gespendet.

 

Als Mitglied des Projektes „PERSPEKTIVE Südwestfalen 2.0“ freuen wir uns Schülern und Studierenden Einblicke in den Berufsalltag unseres familiären Beratungshauses bieten zu können. Neben der Tätigkeit als innovativer Prozess- und IT Optimierer bei KARŌN, können die jungen Talente drei weitere südwestfälische Unternehmen kennenlernen. Optimale Voraussetzungen für die spätere Berufswahl!

Bis zum 24. Mai 2020 ist noch Zeit sich zum „Gap Year“-Programm anzumelden. Ob Newcomer oder Young Professional - Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen!

Pages