Aktuelles

Bei der KARŌN wird Gemeinschaft und Mannschaftsdenken großgeschrieben. Das spiegelt sich nicht nur in der Beratung wider, sondern auch in unserer...

Unternehmen, die pro Jahr eine gewisse Anzahl an Projekten abwickeln, benötigen ein zentrales, datenbankbasiertes...

Im Zuge der steigenden Bedeutung von Industrie 4.0 werden Entwicklungszyklen immer kürzer. Gleichzeitig steigt die Anforderung an die Dokumentation der Produktion. Es muss abgesichert sein, dass genauso produziert wird, wie designed. Um dies zu gewährleisten ...

Ein Spezialunternehmen für die Herstellung von Aromastoffen stand mit uns vor der Herausforderung, ein Portfolio- und Projektmanagement einzuführen.

Wir sind stolz darauf, zu verkünden, dass KARŌN die letzte Lücke im closedloop Manufacturing Portfolio schießt, indem sie mit dem APS Preactor Spezialisten Lean Scheduling Europe LSE eine Partnerschaft eingeht. KARŌN berät seit langer Zeit im Umfeld der Siemens Teamcenter Lösungen und bei MES Einführungen mit verschiedensten Systemen. Somit kommen unsere Berater auch als Architekten im Closed Loop Manufacturing zum Einsatz. Mit LSE als Partner kann jetzt auch der Bereich Scheduling abgedeckt werden.

 

Pages